Pokemon Adventskalender 2022

Hier findet ihr eine Übersicht aller Pokemon Adventskalender Angebote

Die besten Pokemon Adventskalender 2022 in der Übersicht

Pokémon Adventskalender – Der perfekte Sammel-, Spiel- und Bastelspaß

Wer kennt sie nicht, die berühmten Sammelkarten mit den süßen Pokémon, mit denen auf Schulhöfen Duelle ausgetragen und wild gehandelt und getauscht wird. Und auch wenn heutzutage wohl eher Pokémon GO angesagt ist, so ist eins doch sicher: Der Pokémon-Trend hat die junge Generation weiterhin fest im Griff, und auch diejenigen, die mittlerweile erwachsen sind, erfreuen sich nach wie vor an dem Saga-Erfolg aus Japan, der für viele mit schönen Kindheitserinnerungen an sorgenfreie Tage einhergeht.

Egal ob Groß oder Klein, Junge oder Mädchen – für all diejenigen, die der Faszination Pokémon verfallen sind, gibt es nur einen passenden Kalender für die Weihnachtszeit: ein Pokémon Adventskalender, der mit jedem Türchen für neuen Sammel- und Spielspaß bei den Beschenkten sorgt.

Was ist im Pokemon Adventskalender drin? Booster?

Klären wir die wichtigste Frage zuerst. Nämlich was euch hinter den einzelnen Türchen eines Pokémon Adventskalenders überhaupt erwartet. Das kommt natürlich ganz auf den Kalender an. Denn ähnlich wie bei den Harry Potter Adventskalendern gibt es auch hier verschiedene Modelle mit unterschiedlichen Füllungen.

Pokemon Karten
Thimo Pedersen @ Unsplash

Bei den meisten kommerziellen Weihnachtskalendern rund um die Welt von Ash, Pikachu, Misty, Rocko, Glurak und Co. handelt es sich um Sammelkarten Adventskalender. Das heißt, hinter den einzelnen Türchen (oder in den einzelnen Säckchen, je nachdem wie der Adventskalender aufgebaut ist) warten spannende neue Pokemon Karten und Booster auf euch. In manchen Pokémon Sammelkarten Adventskalendern waren sogar Hologrammkarten enthalten.

Neben den Sammelkarten sind vor allem Spielfiguren in Form der verschiedenen Pokémon beliebte Adventskalenderinhalte. Natürlich darf Pikachu, der Star der Serie, in keinem Kalender fehlen. Aber auch andere bekannte Pokémon wie Vulpix, Glumanda, Schiggy und Bisasam sind meist Teil der Adventsüberraschungen. In einigen Kalender kommen die Figuren sogar mit einem weihnachtlichen Bausatz. So lassen sich die Figuren nicht nur zum Sammeln, sondern auch tatsächlich zum Spielen verwenden.

Pokémon Adventskalender – Darum geht es in der Welt der beliebten Anime-Saga

Egal, wie sehr man versucht, sich als Mama oder Papa für die Hobbies und Interessen des eigenen Nachwuchs zu begeistern, manchmal ist es einem schlichtweg unmöglich, den Faden zu behalten. So geht es vielen Eltern vermutlich auch mit dem Pokémon-Phänomen.

Für alle Eltern, die sich aktuell etwas verloren fühlen im Dschungel der quietschbunten Anime-Figuren aus Japan, hier einmal zur Erklärung. Bei Pokémon handelt es sich um tierähnliche Wesen mit besonderen Fähigkeiten und Kampftechniken, die in freier Wildbahn leben und dort von Menschen eingefangen und trainiert werden können. Mit den Pokémon an ihrer Seite können die Trainer dann an verschiedenen Turnieren teilnehmen, bei denen sie Orden gewinnen können, um letztlich an der Pokémon-Liga teilzunehmen.

Die Pokémon-Saga begeistert bereits seit mehr als 25 Jahren Kinder und Jugendliche auf der ganzen Welt. Sie umfasst neben Fernsehserien, Filmen, Nintendo- und Videospielen auch ein beliebtes Kartenspiel mit Sammelkarten sowie natürlich eine ganze Reihe an Merchandise-Artikeln und Figuren. Mittlerweile gibt es rund 493 Pokémon, von denen sich die beliebtesten häufig als Pokemon Adventskalender Figuren wiederfinden lassen.

Den richtigen Pokemon Adventskalender finden – Tipps für Eltern

Stellt sich aber immer noch die Frage: Wie findet man einen passenden Pokémon Adventskalender für den Sohn oder die Tochter? Oder vielleicht sogar für den Mann oder Freund – schließlich begeistert der Kult aus Japan nach wie vor Jung und Alt und viele, die Pokémon aus ihrer Kindheit kennen, haben heute noch Spaß daran.

Wer vor der Aufgabe steht, einen Pokémon Adventskalender als Geschenk auszuwählen, der kann sich mit den folgenden Fragen helfen:

  • Ist der Kalender sowohl für Jungen als auch für Mädchen geeignet?
  • Spielt die, beziehungsweise der Beschenkte eher mit den Karten oder den Figuren der Anime-Serie? Das hilft bei der grundlegenden Auswahl, ob ein Pokémon Karten Adventskalender oder ein mit Miniaturfiguren gefüllter Weihnachtskalender die bessere Wahl ist.
  • Ist der Kalender altersgerecht? Wer einen Kalender für ein junges Kind sucht, der kann auch gern mal bei unseren Adventskalendern für Kleinkinder vorbeischauen.
  • Ist der ausgewählte Kalender überhaupt noch erhältlich? Wie bei vielen anderen Adventskalendern ist es auch bei den Pokémon Weihnachtskalendern so, dass fast jedes Jahr neue Auflagen der Kalender in den Verkauf kommen und alte Editionen nicht mehr angeboten werden. So gibt es viele der Pokemon Adventskalender 2020 mittlerweile nicht mehr zu kaufen.
  • Welche Spielkarten oder Figuren hat der / die Beschenkte bereits, und würde der Kalender die Sammlung jeweils gut ergänzen? Wenn bisher eher Themendecks gesammelt wurden, kann es eine gute Idee sein, einen Pokemon Adventskalender Booster zu kaufen. Diese speziellen Zusammenstellungen enthalten auch nicht so häufige oder seltene Karten, die die Sammlung bereichern können.

Ihr fragt euch, wo es Pokemon Adventskalender gibt? Wie so häufig werdet ihr hier bei beliebten Online-Händlern wie Amazon fündig. Unter Umständen stolpert ihr aber auch per Zufall in einem Drogeriemarkt über einen Kalender, auf dem ihr groß den Namen Pokémon lest. Also Augen offen halten!

Und wem keiner der im Handel erhältlichen Kalender zusagt und wer die nötige Zeit, Muße und Geduld hat, der kann auch einfach separat ein paar Kartendecks, Figuren, Plüschtiere und anderes Zubehör kaufen und selbst einen Pokémon Adventskalender basteln. Ein solcher Kalender wird mit Sicherheit gut ankommen.

Alternativen zum Pokemon Weihnachtskalender

Für den Fall, dass unter den Pokemon Adventskalender oder unter den Kalendern von diesem Jahr doch nicht das Richtige dabei ist, gibt es selbstverständlich jede Menge alternative Adventskalender für Kinder. Ebenfalls super beliebt bei den Kleinen sind die Paw Patrol Adventskalender, die sich rund um die Helden auf vier Pfoten drehen. Und auch mit einem klassischen LEGO Adventskalender oder einem Playmobil Adventskalender macht man mit Sicherheit nichts falsch. Einfach durchklicken, bis ihr den passenden Adventskalender gefunden habt.